Mittwoch, 7. März 2012

Wandercache - Hauensteiner Schusterpfad


 Vergangenen Sonntag sind wir gemeinsam mit Team Treasure Hunter (mit Cachedog Luna) in die Südpfalz zum Wandern gefahren.
Diesmal sollte der knapp 17km lange Hauensteiner Schusterpfad erwandert werden.
Praktisch das der Weg auch gleichzeitig ein Wandercache ist.
Los ging es dann morgens direkt an der Schuhmeile in Hauenstein....hinauf zu den ersten Felsen mit herrlichem Ausblick auf das Umland. Unterwegs wurde noch der ein oder andere Tradi und Mini-Multi "mitgenommen" und so wurden natürlich am Ende des Tages auch eine Strecke von 22km zurückgelegt.

Wie üblich in der Südpfalz wurden wir mit tollen Felsen und schönen Ausblicken belohnt.
Eine Möglichkeit zu einer größeren Pause besteht auch an einer vom PWV bewirtschafteten Hütte an der dicken Eiche. Dort gibt es dann sehr leckeres Essen und natürlich auch alles mögliche zum Trinken.

Cachedog Luna
Das Felsentor
Aufstieg zum Hühnerfelsen.....
die "Dicke Eiche"
das Winterkirchle......bleibt immer in Erinnerung


Am Ende des Tages sind wir dann noch in der Nähe von Pirmasens in einen Biergarten gefahren und haben es uns gut gehen lassen...bei Radler und Käsespätzle oder Cordon Bleu.....das abtrainierte musste ja auch wieder drauf...grins

Alles in allem war es ein richtig gelungener Tag den wir in nächster Zeit öfters wiederholen werden.

Kommentare:

  1. Wow, das gefällt mir richtig gut! Muss ich mir merken...

    Viele Grüße aus Hessen!
    Jörg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hi.....ja es war ne tolle Wanderung.
      Im ersten Teil sehr interessant und im zweiten mehr breitere Wege.

      glg

      Löschen