Mittwoch, 14. März 2012

Challenge-Cache : 16 Bundesländer in 24h


Am vergangenen Freitagabend war es dann soweit.
Zum Treffpunkt um 23Uhr bei uns zu Hause kamen kletterhochi1,barbarine,die Huwälder und natürlich auch Team Treasure Hunter.
Gut gelaunt und voller Vorfreude wurde das Auto schnell voll gepackt.
Und so ging es dann um genau 00:00 Uhr am ersten Cache in der Nähe von Homburg/Saar los.
Unsere Reise führte uns an Kaiserslautern - Frankfurt - Würzburg - Erfurt - Leipzig - Berlin - Hamburg - Bremen - Osnabrück und schliesslich an Dortmund vorbei.

Leckere Muffins....danke an meinen Schatz
Unser Plakat (von Nicole liebevoll gebastelt) am GC77
unser Bussje

Dort ( bei Holzwickede) übernachteten wir dann auch....was schwer nötig war...da die Fahrt von knapp 1800km doch anstrengend war.Leider haben wir auch nicht so viele Bilder geschossen.Daher nur die kleine Auswahl.
Am nächsten Morgen ging es dann wieder recht früh aus den Federn.....wir hatten ja auch noch was vor............T5en und die Heimfahrt.
Los ging es direkt in Dortmund in der Nähe vom Hauptbahnhof. Zwei T5er der etwas anderen Art in einem kleinen Park.Zuerst zum Warmmachen ein wenig Bandschlingentechnik.......


Dann kam der etwas andere T5er mit dem etwas anderen Seileinbau.......
 


Als wir dies alles hinter uns hatten sind wir in Richtung Dortmund-Hafen gelaufen.Unterwegs noch ein paar Tradis eingesammelt und dann kam das Highlight des Tages........aber mehr dazu in einem neuen Blogeintrag.

Kommentare:

  1. 1800 km fahren für eine Cachrunde. Manchmal frage ich mich schon ob alle Menschen in der heutigen Zeit angekommen sind.

    Aber jeder wie er denkt.

    AntwortenLöschen
  2. Yep, irgendwas zwischen 200 und 250 Euro reine Spritkosten und zwischen 300 und 400 kg CO2-Ausstoß.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. jaja....anonym...leider ist uns das von manchen cachern bekannt.....zu feige oder einfach nur zum stänkern da.
      ihr fahrt bestimmt auf das jahr gesehen mehr als wir zum cachen.
      also erstmal nachdenken...danke und weiterhin viel spaß

      Löschen
  3. -Team treasure Hunter-15. März 2012 um 21:52

    Uns hat es sehr gut gefallen und viel Spaß gemacht.Und so ein günstiges Urlaubswochenende bekommt man nicht immer!Die Deutschlandtour stand schon länger auf dem Programm und wir sind stolz sie nun endlich geschafft zu haben.Liebe Grüße an alle,die dabei waren.
    Gruß -Team treasure Hunter-

    AntwortenLöschen
  4. Ihr seid wirklich vollkommen verrückt! Gratulation. Gruß und ich zieh mal wieder meinen Hut! janshen

    AntwortenLöschen